Wir suchen weitere Unterstützer*innen, die sich eine regelmäßige Mitarbeit bei unseren Terminen vorstellen können. Bitte kommt vorbei und sprecht uns an!
☛ Die Termine für die nächsten RepairCafés findet ihr hier.

Ein Wasserkocher blieb total cool und konnte sich für das ihm anvertraute Wasser leider nicht mehr erwärmen. Wir überprüften das Sockelteiles, es lag kein Kabelbruch vor. Das Oberteil wurde in die Einzelteile zerlegt und dann geprüft. Die Heizspirale war erstaunlicherweise in Ordnung (22 Ohm), aber beim Thermostatelement (SDK-10a) war leider ein Schalter defekt. Das Element hat der Besitzer geöffnet, was aber leider nicht zerstörungsfrei möglich war.

Bei einer externen Toshiba-Festplatte konnten keine Daten mehr gelesen werden. Nach der Verbindung einem Rechner wurde die Partition nicht erkannt und das Betriebssystem wollte die Platte formatieren. Bei einer näheren Untersuchung des Datenträgers mit dem Tool „Testdisk“ wurde festgestellt, das die Platte extrem langsam Daten (<100kB/s) liest. Wir konnten daher einen Hardwareschaden nicht ausschließen. Testweise wurde die Festplatte mit MHDD geprüft. (Bei neueren Rechnern sollte das Festplattentool Victoria verwendet werden!) Die Festplatte ist mittlerweile kein Daten - Träger mehr! Sie ist mit diesem Hardware-Schaden ein Fall für einen professionellen Datenrettungdienst. Wir können leider nicht weiter helfen.

→ Weiterlesen...

2017/03/19 10:48 · 0 Kommentare

Eine Mikrowelle wurde zu uns gebracht, in der sich der Teller zwar noch drehte und das Licht funktionierte, aber sie erwärmte nichts mehr. Nachdem wir sie aufgeschraubt hatten, stellten wir fest, dass das Magnetron durchgebrannt war. Das bedeutete leider das Ende des Geräts.

Bei einem Ladegerät für Autoakkus floss kein Ladestrom mehr. Die Sekundärspannung reichte nicht mehr aus, dem Akku weitere Ladung zu zuführen. Wir vermuteten einen Kurzschluss in der Wicklung des Trafos, was leider nicht mehr repariert werden konnte.

Eine Dame hatte noch einen (bereits zerlegten) Staubsauger bei sich, der zwar aufgrund eines ausgeschlagenen Motorlagers merkwürdige Geräusche von sich gab, seinen Dienst jedoch noch zufriedenstellend verrichtete. Wir halfen beim Zusammenbauen.

Anders als in gewohnter Umgebung Zuhause ließ sich ein mitgebrachtes Kopiergerät bei uns problemlos einschalten und ging auch beim mehrmaligen Funktionstest nicht aus. Es wurde deswegen natürlich nicht geöffnet und kommt ggf. noch einmal wieder, sollte sich der Fehler erneut zeigen.

Der Fehler an einer Schlagbohrmaschine war schnell in Form einer gebrochenen Lötstelle gefunden. Nach dem Beheben des Kontaktfehlers lief sie wieder an und funktionierte sehr gut.

→ Weiterlesen...

2017/03/11 12:18 · 0 Kommentare

Zum heutigen Termin waren wir sehr gut vorbereitet, einige zeit vorher da und konnten alles in Ruhe aufbauen. Das war auch gut so, denn schon vor dem beginn kamen die ersten Besucher*innen an.

Ein Nähmaschinen-Bastler, der sich in mechanischen Dingen sehr gut auskennt, brauchte unsere Hilfe bei zwei elektrischen Teilen seiner Nähmaschine. Bei einem Fußpedal maßen wir die Belegung der Stecker aus und prüften die Funktion.
Die Motoreinheit war da schon kniffliger. Der Besitzer hatte sie schon ein defektes Bauteil zur Funkentstörung ausgetauscht, aber der Motor lief danach nicht wieder. Wir schauten uns gemeinsam die Verdrahtung des Motors und der Schaltkontakte an, konnten aber keinen Fehler finden. Am Ende stellte sich heraus, dass ein Drehschalter für die Motorkraft nicht richtig eingerastet war und so keinen Kontakt gab. Der Motor wird zu hause geprüft, sollte nun aber wieder funktionieren.

Eine Tischlampe hatte einen - ziemlich offensichtlichen - Kabelbruch am Sockel (wo die Netzzuleitung häufig geknickt wird). Wir haben das Kabel etwas gekürzt, alles wieder angeschlossen und damit war das Problem auch schon gelöst. Die Besitzerin hat sich riesig gefreut, weil die Leselampe wohl einen hohen ideellen Wert für sie hat.

→ Weiterlesen...

2017/03/02 21:00 · 0 Kommentare

Einem Samsung Tablet-Computer konnte vorerst nicht geholfen werden. Es leidet an einer gebrochenen USB-Ladebuchse. Das Tablet wurde zerlegt und die USB-Buchse zwecks einer Ersatzteilbestellung fotografiert. Die zu bestellende Buchse wird in einem der nächsten RCs mit passendem Werkzeug gewechselt.

Einem älteren Motorola Handy konnte nur bedingt geholfen werden. Das Mikrofon des Telefons kratzt. Die Sprachqualität konnte trotz gutem Zureden und Reinigung der Mikrofonkapsel kaum verbessert werden.

Auch diesmal war wieder eine Tischlampe dabei. Ihr ging erst wieder ein Licht auf, nach dem der Kontakt am Schalter repariert wurde.

→ Weiterlesen...

2017/02/28 20:59 · 1 Kommentar

Gestern war es eher ruhig im Rosenwerk.

Wir hatten nur einen PC mit kaputtem Einschaltknopf, welcher aber nur herausgefallen war und eigentlich noch funktionierte. Als eigentliche Fehlerquelle ließ sich das Netzteil ausmachen, welches durch ein vorhandenes, gebrauchtes aus dem Rosenwerk ersetzt wurde (nachdem noch der Lüfter darin ausgetauscht wurde).

Außerdem kam eine Mutter mit ihrem Sohn, dessen PC-Aktivboxen nicht mehr richtig spielten. Beim ersten Paar lag ein Kabelbruch am Stecker vor. Das Kabel wurde vom Sohn getauscht/neu angelötet (zum ersten Mal gelötet!). Das 2. Paar knarzte und hatte Probleme bei der Lautstärkeregelung. Dort wurde das Poti mit Kontaktspray reaktiviert und ein weiterer Kabelbruch repariert (glaube ich, das habe ich nicht genau verfolgt).

Eine Schlagbohrmaschine wurde untersucht und dabei haben wir abgenutzte Kohlebürsten festgestellt. Falls der Besitzer mit neuen wiederkommt, können wir die Maschine reparieren.

Zu Beginn hatten wir Besuch von einem Mitglied von Greenpeace Dresden, der sich nach unserer Unterstützung für einen Workshop zur Handyreparatur erkundigt hat. Mal sehen, was da machbar ist.

- Hendrik

2017/02/18 12:19 · 0 Kommentare

20170209.jpgEine junge Frau war mit einem DJ-Soundsystem da. Diese schaltete nach einem Überspannungsschaden wahllos zwischen den Eingangskanälen hin und her und wechselte dauernd zwischen „CD open“ und „CD close“ hin und her. Das Schadensbild deutete auf einen Prozessorfehler hin - die Anlage war nicht durch uns reparabel.

An einer weiteren Anlage nagte der Zahn der Zeit. Der CD-Player nahm keine CDs mehr an und das Kassettendeck bewegte das Band nicht mehr. Der CD-Player konnte auch mit gutem Zureden mit Hilfe einer Druckluftflasche nicht zum Annehmen einer CD überredet werden. Am Kassettenlaufwerk wurde der Antriebsriemen gewechselt und das Laufwerk lief wieder. Bei der Reparatur wurden auch mehrere gealterte Kondensatoren festgestellt - allerdings ein Tausch war auf Grund fehlenden Materials nicht möglich. Der Schalter für die Audioquelle zeigte typische Altersschwäche die mit Kontaktspray behoben werden konnte. Die Anlage läuft wieder - allerdings ohne CD-Laufwerk.

Außerdem kümmerten wir uns um eine elektromechanische Wanduhr, bei der nur noch der Sekundenzeiger angetrieben wurde. Die Zahnräder für den großen und den kleinen Zeiger waren abgekoppelt. Die Pressung eines Metallzahnrad auf der Plaste-Mitnehmerwelle hielt nicht und hat deshalb den Rest des Getriebes nicht mehr angetrieben. Mit ein wenig Nachbiegen konnten wir das beheben.

→ Weiterlesen...

2017/02/11 14:25 · 0 Kommentare

Als wir heute zum RepairCafé im Vereinshaus Dürerstraße ankamen, wurden wir schon von Gästen erwartet. Nach kurzer Vorbereitungszeit ging es dann gleich los.

20170202.jpgBei einer Halogen-Schreibtischlampe war bei einem vergangenen RepairCafé schon festgestellt worden, dass der Trafo kaputt war. Der Besitzer war mit einem Ersatzteil wieder gekommen und nun konnten wir die Lampe wieder in Ordnung bringen.

Ein Wasserkocher konnte leider seinen Inhalt nicht vollständig bei sich behalten, er lief aus. Wir stellten einen Riss im Gehäuse fest und klebten ihn. Ein kurzer Testlauf zeigte den Erfolg, ob er dauerhaft dicht bleibt, wird sich zeigen.

Eine elektrischen Nähmaschine funktionierte nicht mehr. Wir konnten einen Kabelbruch der Netzzuleitung direkt am Gerätestecker feststellen. Leider konnten wir das nicht reparieren, ein neues Kabel ist hier nötig.

Aus einem CD-Radio kam kein Mucks mehr. Wir untersuchten das Gerät, konnten aber keinen Fehler finden. Wir überprüften alle Kontakte und steckten alle Verbindungen neu. Danach ging das Gerät wieder, ein Kontaktproblem war wohl die wahrscheinlichste Ursache. Wir hoffen, dass es dabei bliebt.

→ Weiterlesen...

2017/02/05 15:44 · 0 Kommentare